Ra Roulette

Was ist Ra Roulette?

Der Name Ra Roulette steht für ein Spiel, welches den Slot Book of Ra mit einem klassischen Roulette Spiel verbindet. Dabei werden aber nicht etwa die Zahlen durch die Symbole aus Book of Ra ersetzt, sondern eine ganz neue Spielumgebung erschaffen.

Welche Unterschiede gibt es zum normalen Roulette?

Auch wenn sich eine Mischung zwischen Book of Ra und Roulette erst einmal nach einem ganz neuen Spiel anhört, so sind die Unterschiede zwischen den beiden beliebten Casino Spielen eigentlich gar nicht so enorm, wie man zunächst vermuten könnte. Denn es wurde nicht der klassische Roulettekessel erschaffen, sondern noch ein weiteres Rad integriert. Anders als das eigentliche Roulette Spiel von Ra Roulette findet die zweite Walze aber nicht Live in einem Casino, sondern virtuell im Online Casino, statt. Die Spieler sehen also die Live Übertragung vom Roulette Kessel und erhalten wie bei einem virtuellen Slot die Walze mit den Symbolen von Book of Ra ins Bild mit eingeblendet.

Auf dem Roulettetisch besteht neben der Möglichkeit der klassischen Roulette Wetten natürlich auch die Möglichkeit Einsätze auf die Book of Ra Symbole zu platzieren.

Dabei sind aber nicht alle Symbole vertreten, denn die 10, das J und das A wurden außen vor gelassen. Trotzdem vertreten sind aber natürlich der Forscher, das Buch, der Pharao, der Käfer, die Statue, das Q und das K. Dabei haben der Forscher und der Pharao jeweils die höchste Quote mit einer Auszahlung von 80 zu 1. Bei diesen Wetten hat das Haus einen theoretischen Vorteil von rund 11%. Hinter diesen beiden extrem seltenen Symbolen folgt das Buch gemeinsam mit der Statue. Diese beiden bieten eine Auszahlung von 18 zu 1. Bei einer Wahrscheinlichkeit von knapp 5% liegt der Hausvorteil bei diesen Wetten bei rund 14%. Damit haben diese Symbole den höchsten Hausvorteil von allen Symbolen. Mit einer Auszahlung von nur 3 zu 1 sind das K und der Käfer schon fast die langweiligsten Symbole im Spiel. Bei ihnen liegt der Hausvorteil bei rund 12.5%. Noch niedrigere Quoten als der Käfer und das K hat nur das Symbol Q. Dieses bietet lediglich eine Auszahlung von 1 zu 1. Dafür hat es aber auch eine Wahrscheinlichkeit von etwa 45%. Damit liegt der Hausvorteil für dieses Symbol bei lediglich 10%. Somit der niedrigste Hausvorteil unter den Zusatzwetten.

Gibt es besondere Strategien für Ra Roulette?

Wie beim herkömmlichen Roulette gibt es auch beim Ra Roulette natürlich keine Strategie, mit der man langfristig den Hausvorteil schlagen kann. Um trotzdem so viel wie möglich von seinen Einsätzen zu haben gibt es aber natürlich trotzdem ein paar Punkte, die man beim Spielen von Ra Roulette beachten sollte. Denn zunächst sollte man sich nicht zu mehr Einsätzen hinreißen lassen, nur weil das Spiel mehr Wettmöglichkeiten bietet. Außerdem sollte man beachten, dass die Wahrscheinlichkeiten beim Ro Roulette nicht wie beim klassischen Roulette gleich verteilt sind. Denn beim herkömmlichen Roulette hat jede Zahl die gleiche Wahrscheinlichkeit, um getroffen zu werden. Bei den Book of Ra Symbolen gilt dies nicht. Denn auch wenn sie auf der virtuellen Walze zu gleichen Teilen angezeigt werden, haben sie doch enorm voneinander abweichende Erwartungswerte.

Wer sein Glück riskieren möchte, der sollte auf Symbole mit einer niedrigen Quote verzichten, denn in Verbindung mit dem hohen Hausvorteil sorgen diese dafür, dass das Geld schnell und relativ linear verloren wird. Deshalb sind die Symbole mit den hohen Auszahlungsquoten zu empfehlen, denn auch wenn diese natürlich einen ähnlichen Hausvorteil haben ist die Chance dafür, dass ein hoher Gewinn erzielt wird deutlich größer. Denn durch die hohen Quoten wird die Schwankungsbreite deutlich größer und die Chance auf einen Jackpot erhöht sich für den Spieler erheblich.