verdopplung roulette

Roulette Strategie im Online Casino

Roulette Strategie Wie man beim Casino Roulette gewinnen kann? Wissenschaft, Forschung und die Entwicklung der Informationstechnologie haben unser tägliches Leben in sehr vielen Bereichen beeinflusst – von der Art der Ernährung bis hin zu Freizeitbeschäftigungen. Der Vormarsch des Internets hat selbst das Glücksspiel und dessen Abläufe verändert und beeinflusst. Unter den immer populärer werdenden Online Glückspielen kristallisiert sich Casino Roulette zum Favoriten heraus.

Auch wenn sich die Online Version dieses Glückspiel- und Kasinoklassiker fundamental vom bekannten Roulette unterscheidet bleiben die Aufregung und Nervosität beim spielen erhalten. Es ist derselbe Reiz, den man im Casino am echten Roulettetisch spürt. Um Roulette Online zu spielen muss man lediglich die Spielsoftware von einer der gängigen Sites herunterladen und auf dem Computer installieren.

Hier zusammengefasst die elementaren Roulette Regeln:

Kern des Spieltisches ist das Rad mit 37 Feldern, die abwechselnd rot und schwarz markiert und von 1-36 durchnummeriert sind. Ein Feld davon markiert die Null. Bei amerikanischen Roulette Spieltischen gibt es ein zweites Feld für 00, folglich 38 Felder insgesamt im Rad. Die Farbe rot markiert die ungeraden Zahlen, schwarz die geraden. Das Feld Null ist grün. Die Spieler können ihre Einsätze mit Hilfe von Chips auf dem Tisch platzieren. Man kann auf einzelne Zahlen setzen oder aber auf Zahlengruppen wie rot oder schwarz, das bedeutet ungerade oder gerade Zahlen.

Eine weitere Möglichkeit ist der Einsatz auf Zahlen von 1-18 oder von 19-36. Der Spieler platzieren nach der Aufforderung „Machen Sie Ihr Spiel“ durch den Croupier die Einsätze. Danach wird das Rad in Bewegung gesetzt und die Kugel geworfen. Nach der Ansage „Nichts geht mehr“ wird auf den Ausgang des Wurfes gewartet. Die Gewinner können entweder das Geld vom Tisch nehmen oder weiterspielen. Neue Einsätze können erst nach der nächsten Aufforderung zum spielen platziert werden.

Die größten und bedeutendsten Roulette Spiele kommen aus den Vereinigten Staaten oder aus Europa. Versierte Spieler bevorzugen den europäischen Roulettetisch mit seinen 37 gegenüber dem amerikanischen mit 38 Feldern, da hier die Gewinnchancen einen winzigen Bruchteil höher sind.

Der markanteste Unterschied zwischen dem europäischen und dem amerikanischen Roulette ist sicherlich das zusätzliche Feld, die 00 in der amerikanischen Version. Auch sind die Chips der Spieler verschiedenfarbig, dies macht eine Identifikation der Einsätze in der Hektik des Roulette Spieles erheblich leichter. Auch darf der Croupier die verlorenen Einsätze mit der Hand vom Tisch einsammeln, in der europäischen Version (oft genannt: Französisches Roulette) hingegen gibt es dafür ein spezielles Instrument. Hier muss man beim Einsatz der Chips (Jetons) wachsam sein, da jeder Spieler gleichfarbige bekommt. Man darf hier selber eigenständig setzen, entweder auf rot oder schwarz, gerade oder ungerade, oder aber auf mehrere verschiedene Zahlen verteilen.

Mehr über Roulette Strategie im Online Casino

http://www.stern.de/tv/stern-tv—rtl-mathematik-professor–so-funktionieren–gewinnsysteme–beim-roulette-3602900.html